Zitronengras / Lemongras grob geschnitten

Zitronengras / Lemongras grob geschnitten
2,90 €
Auf Lager
Zitronengras / Lemongras grob geschnitten

More Views

Zitronengras / Lemongras grob geschnitten
Artikelname Preis Menge
Zitronengras / Lemongras grob geschnitten
Nachfüllpäckchen
60,00 g
zzgl. Steuern: 2,71 € Inkl. Steuern: 2,90 €
(=4,83 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Hocharomatisches Zitronengras (Lemongras) aus Thailand. Diesen Artikel gibt geschnitten in ca. 7-12mm Stücke.

Details

Geeignet für die indische, thailändische und indonesische Küche, für Sambals oder Sajoer (Würzgemüse) und für die indonesische Reistafel.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Jakobsmuscheln mit Zitronengrasbutter auf Julienne-Gemüse

Darf es etwas Besonderes sein für den romantischen Abend zu Zweit? Versuchen Sie einmal Jakobsmuscheln, das ist gar nicht so schwer und überaus exquisit!

Zutaten:
2 Frühlingszwiebeln
1 Bund Möhren
2 Stangen Staudensellerie
1 Stängel Zitronengras oder geschnittenes 
3 EL Butter
50 ml Gemüsebrühe
ca. 1 1/2 TL Honig
4 ausgelöste Jakobsmuscheln (ohne Corail)

Zubereitung:
Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Möhre putzen und schälen. Sellerie waschen und putzen, falls nötig, mit dem Sparschäler schälen. Gemüse längs in feine Streifen (Julienne) schneiden. Das Zitronengras waschen und putzen, den unteren Teil sehr fein würfeln.
 
1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Gemüsestreifen kurz darin andünsten. Brühe angießen und aufkochen lassen. Gemüse in 2-3 Min. knapp bissfest garen und mit Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüsestreifen als »Nester« auf zwei angewärmten Tellern anrichten und zugedeckt warm halten.
 
Die restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und das Zitronengras dazugeben. Die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und salzen. Von jeder Seite bei mittlerer Hitze 1-2 Min. braten. Jakobsmuscheln pfeffern, auf die Gemüsenester setzen, mit der Zitronengrasbutter beträufeln und servieren.