Thymian gerebelt Bio

Auf Lager 3,10 €
Thymian gerebelt Bio

More Views

Thymian gerebelt Bio
Artikelname Preis Menge
Thymian gerebelt Bio
Nachfüllpäckchen
30,00 g
zzgl. Steuern: 2,90 € Inkl. Steuern: 3,10 €
(=10,33 € / 100 gr)
Thymian gerebelt Bio
Nachfüllpäckchen
100,00 g
zzgl. Steuern: 8,88 € Inkl. Steuern: 9,50 €
(=9,50 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

anderer Namen: Römischer Quendel - Thüringer Thymian ist bei dem Kenner ein Synonym für beste Qualität!

Details

Thymian mit seinem kräftigen Aroma ist in der Küche ein besonders wichtiges Würzkraut. Man nimmt ihn zu vielen Suppen (z.B. Kartoffelsuppe), Gemüsegerichte (Tomaten, Auberginen,...), Soßen, Fisch, Wild, Meerestieren, Salaten, Hülsenfrüchen, Pilzgerichten, Bouillon, Füllungen, Bratkartoffeln, pikanten Fleisch- u. Geflügelgerichten, Leber- knödeln, Pasteten sowie zu fetten Speisen. Diese Gartenware ist besonders aromatisch und fein im Geschmack!

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Zucchini-Kartoffel-Kräuter-Gratin

Zutaten:
600 g junge Zucchini
400 g mehligkochende Kartoffeln
2 ZehenKnoblauch
4 Frühlingszwiebeln
4 Zweige Oregano ,alternativ auch getrockneter
4 Zweige Thymian, alternativ auch getrockneter
4 Salbeiblätter, alternativ auch getrocknete
200 g Schafskäse (Feta)
5 EL Olivenöl, Salz, Chiliflocken nach Belieben

Zubereitung:
Die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und mit den Zucchini grob raspeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und die weißen Teile mit dem knackigen Grün in feine Ringe schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und von den dicken Stängeln befreien und hacken. Den Schafskäse zerkrümeln.
 
Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Zucchini und die Kartoffeln mit Knoblauch, Zwiebeln, Kräutern, Schafskäse und Olivenöl mischen und alles mit Salz und Chilipulver würzen. (Achtung, Salz vorsichtig verwenden, die Masse lieber zwischendurch probieren, denn der Käse ist oft würzig).
 
Die Masse auf eine eher flache ofenfeste Form oder ein Backblech mit Backpapier verteilen und im Ofen (Mitte) etwa 50 Min. backen, bis das Gratin schön gebräunt ist. Herausnehmen, kurz ruhen lassen, dann in Por­tio­nen teilen und servieren. Dazu schmeckt Tomaten­salat mit roten Zwiebeln.