Thai Curry scharf Bio

Auf Lager 3,10 €
Thai Curry scharf Bio

More Views

Thai Curry scharf Bio

Lieferzeit: 2-3 Tage

Artikelname Preis Menge
Thai Curry scharf Bio
Nachfüllpäckchen
30,00 g
zzgl. Steuern: 2,90 € Inkl. Steuern: 3,10 €
(=10,33 € / 100 gr)
Thai Curry scharf Bio
Nachfüllpäckchen
100,00 g
zzgl. Steuern: 9,07 € Inkl. Steuern: 9,70 €
(=9,70 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Ideal für exotische Reisgerichte und Saucen sowie für Gemüse, Fisch und Fleischgerichte

Details

Zutaten: Koriander, Chilli, Kreuzkümmel, Bockshornkleesaat, Kurkuma, Ingwer, Paprika, Senf und Pfeffer. (Alle Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau. Aus EU und Nicht-EU-Landwirtschaft.)

Weitere Informationen

Lieferzeit 2-3 Tage

Rotes Chicken Curry "Thailändische Art"

Zutaten:
1 große Zwiebel
2-3 EL rote Curry (je nach gewünschter Schärfe)
400 g Hühnerbrust
1 Aubergine oder Zucchini
1 Dose Kokosmilch
6 Kaffirblätter
1 EL braunen Zucker
2 EL Fischsoße (glutenfrei)
1 Schale Sojabohnenkeime
1 Bund Koriander (alternativ glatte Petersilie)
Basmati Reis

Zubereitung:
Den Reis nach Anleitung kochen, bzw. auf kleinster Flamme ziehen lassen. Pro Person sollte 1 Tasse gut ausreichen, da der Reis noch gut aufquillt.
 
Die Zwiebel kleinschneiden und mit der Currypaste enige Minuten in einer hohen Pfanne (oder Wok) anbraten.
 
In der Zwischenzeit die Hühnerbrüstchen in grobe Würfel schneiden, in die Pfanne geben und anbraten, bis sie aussen braun werden.
 
Die Aubergine in Würfel schneiden, und mit der Kokosmilch und den Kaffir-Blätter hinzugeben. 10-15 Minten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Den braunen Zucker mit der Fischsoße mischen und mit den Bohnenkeimen zum Curry geben. Kurz umrühren. Mit den Korianderblättern dekorieren und sofort mit dem Reis servieren.
 
Anstatt Aubergine können auch Zucchini genommen werden. Wer es noch schärfer möchte kann feingehackte Chilischote dazugeben.