Sesam schwarz ganz Bio

Auf Lager 2,10 €
Sesam schwarz ganz Bio

More Views

Sesam schwarz ganz Bio
Artikelname Preis Menge
Sesam schwarz ganz Bio
Nachfüllpäckchen
100,00 g
zzgl. Steuern: 3,55 € Inkl. Steuern: 3,80 €
(=3,80 € / 100 gr)
Sesam schwarz ganz Bio
Nachfüllpäckchen
50,00 g
zzgl. Steuern: 1,96 € Inkl. Steuern: 2,10 €
(=4,20 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Sesam, als geröstetes Korn oder feines Speiseöl verwendet, bringt einen Hauch Orient in die Küche. Das süßliche Nußaroma von Sesam ermöglicht köstliche Variationen mit Gemüse, Fisch, Fleisch - und großartige Rezeptideen für alle Liebhaber frischen Gebäcks und süßer Speisen. Die winzigen Samen sind weiß bis hellbraun oder schwarz, je nach Sorte. Die schwarzen Sesam-Samen sind dabei die wertvollsten.

Details

Die Samen, das Öl und die Wurzel des Sesam werden für therapeutische und kulinarische Zwecke verwendet. Die ölreichen Samen des Sesam werden zu Sesamöl verarbeitet, das vor allem zum Kochen verwendet wird – aus gerösteten Samen gepresst auch als würzende Zutat (z.B. Gomasio, ). Die ganzen Samen dienen – oft geröstet – zur Verfeinerung von Backwaren und zum Würzen von Speisen. Sesam gehört zu den selenreichsten Lebensmitteln (800 µg/100 g). Sesam ist ein starkes Allergen und muss als deklarationspflichtiges Allergen bei verarbeiteten Lebensmitteln auch bei geringsten Mengen in der Zutatenliste angegeben werden.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Topinamburpüree mit schwarzem Sesam

Zutaten:
800 g Topinmambur
Salz
50 g Butter
100 g Crème fraîche
schwarzer Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
2 EL schwarze Sesamsamen
rosenscharfes Paprikapulver

Zubereitung:
Die Topinamburen je nach Größe unter fließendem Wasser gründlich abbürsten oder mit dem Sparschäler schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit Wasser bedeckt in einen Topf geben, Salz hinzufügen und das Wasser zum Kochen bringen. Die Topinamburen zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. weich kochen.
 
Abgießen und etwas ausdampfen lassen, dann durch die Kartoffelpresse drücken. 3 EL Butter würfeln und mit der Crème fraîche mit dem Schneebesen unter das Topinamburpüree schlagen. Das Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
 
Die übrige Butter zerlassen, den Sesam darin unter Rühren bei mittlerer Hitze leicht anrösten. Mit 1 Prise Paprikapulver und Salz abschmecken. Das Topinamburpüree in eine Schüssel füllen und die Butter mit dem Sesam darüberlaufen lassen.