Senfkörner gelb Bio

Auf Lager 2,40 €
Senfkörner gelb Bio

More Views

Senfkörner gelb Bio
Artikelname Preis Menge
Senfkörner gelb Bio
Nachfüllpäckchen
100,00 g
zzgl. Steuern: 3,93 € Inkl. Steuern: 4,20 €
(=4,20 € / 100 gr)
Senfkörner gelb Bio
Nachfüllpäckchen
50,00 g
zzgl. Steuern: 2,24 € Inkl. Steuern: 2,40 €
(=4,80 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Ganze Senfsamen des Weißen und des Schwarzen Senfs werden zum Kochen, Braten und Marinieren verwendet. Die mild-nussig schmeckenden Samen entfalten dabei erst während des Garens bzw. Einlegens nach und nach ihr scharfes Aroma.

Senfkörner des Weißen Senfs werden beispielsweise zum Einlegen von Senfgurken und Mixed Pickles sowie zur Wurstherstellung verwendet.

Details

Neben den unterschiedlichen Farben der Samen zeichnen sich weißer, brauner und schwarzer Senf auch durch unterschiedliche Schärfe aus: Weißer Senf mit dem Glykosid Sinalbin ist milder, brauner und schwarzer Senf mit dem Glykosid Sinigrin sind deutlich schärfer. Durch das Mischungsverhältnis aus weißem und braunem bzw. schwarzem Senf kann daher die Schärfe einer Senfpaste nach Wunsch bestimmt werden. Da Schwarzer Senf (Brassica nigra) maschinell schwerer zu ernten ist, werden heute im Wesentlichen nur noch Weißer Senf (Sinapis alba) und Brauner Senf (Brassica juncea) verwendet.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Gebratener Weißkohl

Kurkuma oder Gelbwurz stammt aus Südostindien - das leuchtend gelbe Pulver wird aus der Wurzel gewonnen. Schon kleine Mengen geben Speisen Farbe und Würze.

Zutaten:
1 mittelgroßer Weißkohl (etwa 500 g)
3-4 EL Öl
1 TL Kreuzkümmel
2 Lorbeerblätter
1 TL Senfkörner
200 g TK-Erbsen
½ TL Kurkuma
½ TL Chilipulver
¾ TL Salz
½ TL Garam Masala

Zubereitung:
Den Weißkohl waschen, halbieren und den Strunk herausschneiden. In sehr feine, lange Streifen schneiden oder hobeln.
 
Das Öl in einem Topf auf mittlere Hitze erwärmen und den Kreuzkümmel, die Lorbeerblätter und Senfkörner hinzufügen. Kohlstreifen und Erbsen dazugeben und etwa ½ Min. unter Rühren anbraten.
 
Kurkuma, Chilipulver und Salz darüber streuen und unterrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Min. dünsten, bis das Gemüse weich ist.
 
Vor dem Servieren Garam Masala untermischen. Mit Chapati servieren.