Pommes-frites und Kroketten Gewürzsalz

Pommes-frites und Kroketten Gewürzsalz
4,60 €
Auf Lager
Pommes-frites und Kroketten Gewürzsalz

More Views

Pommes-frites und Kroketten Gewürzsalz
Artikelname Preis Menge
Pommes-frites und Kroketten Gewürzsalz
Nachfüllpäckchen
75,00 g
zzgl. Steuern: 2,62 € Inkl. Steuern: 2,80 €
(=3,73 € / 100 gr)

Nicht auf Lager

Pommes-frites und Kroketten Gewürzsalz
Nachfüllpäckchen
150,00 g
zzgl. Steuern: 4,30 € Inkl. Steuern: 4,60 €
(=3,07 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Zum pikanten Würzen von Pommes frites, Bratkartoffeln, Kroketten. Pommes frites erst abtropfen lassen, dann mit Pommes frites Würzer bestreuen. Guten Appetit!

Details

Zutaten: Steinsalz (60%), Gewürze (Zwiebel, Paprika geräuchert (Paprika, Rauch), Tomaten, Pastinaken, Pfeffer, Knoblauch, Senfkörner, Kurkuma, Ingwer, Muskatnuss), Reismehl (2%, als Trennmittel). Kann Spuren von Sellerie enthalten.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Die perfekte Zubereitung von Pommes frites

Zubereitung:
Große, geschälte Kartoffeln längs in Stäbchenform (ca. 7mm Dick) schneiden. Danach wird die Stärke abgewaschen und danach die Karfoffelstäbchen abgetrocknet. Danach werden diese bei 140°C bis 160°C heißem Pflanzenfett gegart, bis sie blassgelb sind. Nach dem Abkühlen werden sie nochmals bei höheren Temparaturen (190°C) frittiert, bis sie die gewünscht gold-braune Farbe erhalten haben und oben schwimmen. (Mit dieser Methode sind die Pommes frites weniger fettig als beim Frittieren in einem Durchgang.)
 
Wichtig: Bei Temparaturen über 160°C entstehen Acrylamide! 
 
Deshalb wird allgemein (z. B. Fritteusen-Hersteller) eine Temparatur maximal 170 °C für das Frittieren empfohlen. Die Deutsche Gesellschaft für Fettwissenschaft spricht sich für eine Fetttemperatur von maximal 160 °C aus.