Piment d´Espelette (südfranzösischer Chili)

Piment d´Espelette (südfranzösischer Chili)
0,00 €
Nicht auf Lager
Piment d´Espelette (südfranzösischer Chili)

More Views

Piment d´Espelette (südfranzösischer Chili)
Artikelname Preis
Piment d´Espelette (südfranzösischer Chili)
Glas
50,00 g
zzgl. Steuern: 9,34 € Inkl. Steuern: 9,99 €
(=19,98 € / 100 gr)

Nicht auf Lager

Details:

Milder aromatischer Chili aus dem französischen Baskenland. (Piment d´Espelette, Ezpeletako Biperra) griesig (0,5-1,0mm) gemahlen

Details

Dieser besondere und berühmte Chili wird mit viel Liebe und Sorgfalt in der Gegend um Espelette, 50km östlich von Biaritz gelegen, angebaut.
Mehrere Erzeuger haben sich zusammengeschlossen, um dieses Produkt nach AOC-Richtlinien (Appelation d'Origine Contrôlée):
AOC ist ein Schutzsiegel für landwirtschaftliche Produkte (wie Wein, Champagner, Calvados, Butter, Käse, Ölivenöl) mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung und Anforderungen:

- die Herstellung muss durchgängig auf traditionelle Weise erfolgen
- die Zutaten müssen aus einer genau bestimmten Gegend stammen
- das Produkt muss in dieser Region verarbeitet werden
- klar definierten Qualitätsstandards entsprechen
- streng überwachte und regulierte durch eine Kontrollkommission

Die Menschen in Espelette sind stark verwurzelt mit Ihren landwirtschaftlichen Produkten, speziell mit diesem einzigartigen Chili. Die Ortschaften sind mit getrockneten Chili-Schoten geschmückt und die regionalen Produkte, wie Käse, Schokolade, Konfitüre und Wurst werden mit dem mild-scharfen und sehr aromatischen Chili verfeinert.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Bandnudeln mit Piment d’Espelette

Für 4 Personen

Zutaten:
1000 g Spitzpaprika rot
500 g Bandnudeln
125 ml Olivenöl, hochwertig
2 Zehen Knoblauch
Piment d'Espelette
Salz  und Zucker 

Zubereitung:
Die Bandnudeln nach Vorschrift kochen, Kochwasser abschütten, Nudeln beiseite stellen. Paprikaschoten in schmale Streifen schneiden, Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. 
 
Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Paprikastreifen in das erhitzte Olivenöl geben und ca. 5 Minuten andünsten, nach 5 Minuten den Knoblauch zugeben und weitere 5 Minuten dünsten lassen. Die Paprikastreifen sollen weich, jedoch nicht matschig werden.
 
Fertige Paprika-Olivenölmischung mit einer Prise Zucker, Salz und Piment d'Espelette würzen. Die Bandnudeln untermischen und je nach Geschmack nochmals nachwürzen.
 
Ein herrlich duftendes und schnelles Nudelgericht.