Hibiskusblüten rot Bio

Auf Lager 2,80 €
Hibiskusblüten rot Bio

More Views

Hibiskusblüten rot Bio

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Artikelname Preis Menge
Hibiskusblüten
im Nachfüllpäckchen
75,00 g
zzgl. Steuern: 2,62 € Inkl. Steuern: 2,80 €
(=3,73 € / 100 gr)
Hibiskusblüten
im Nachfüllpäckchen
150,00 g
zzgl. Steuern: 4,58 € Inkl. Steuern: 4,90 €
(=3,27 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Aus getrockneten Hibiskus-Blüten lässt sich ein aromatischer Tee brühen, der eine durchdringend rote Farbe hat und sowohl heiß als auch kalt getrunken werden kann!


Aber auch für die Verwendung in der Küche können Sie Hibiskusblüten verwenden. So benutzt man Hibiskusblüten beispielsweise in Südostasien, um Currys und andere Pfannengerichte zu verfeinern.

Details

Hibiskustee enthält Wirkstoffe, die eine ähnlich blutdrucksenkende Wirkung haben, wie rezeptpflichtige ACE-Hemmer aus der Apotheke. In einer US-amerikanischen Studie tranken 65 gesunde Teilnehmer mit grenzwertigem Bluthochdruck täglich drei Tassen Hibiskustee, eine Vergleichsgruppe erhielt ein Placebo. Am Ende des Untersuchungszeitraums war der Blutdruck in der Hibiskustee-Gruppe gegenüber der Placebo-Gruppe zwischen 7 und 14 mm Hg gesunken. Aus anderen Studien ist bekannt, dass bereits eine Absenkung des Blutdrucks um 3 mm Hg das Schlaganfallrisiko um 8 % und das der Gesamtsterblichkeit um 4 % reduziert. Mit nur 3 Tassen Hibiskustee täglich können Sie Ihren Blutdruck und damit die Gefahr eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts also deutlich senken.

Weitere Informationen

Lieferzeit 2-3 Werktage

Panna cotta mit Hibiskus und Acerolakirsche

 
Das erfolgreichste Dessert Italiens!
Es eignet sich perfekt für tolle Variationen: Hier genießen Sie es einmal sanft eingefärbt und begleitet von den Blüten des Herbstes.
½ Vanilleschote
200 g Sahne
100 ml Milch (1,5 % Fett)
1 EL Zucker (20 g)
1 TL getrocknete Hibiskusblüten
1 Blatt weiße Gelatine
2 EL Acerolakirschsaft 
 
Zubereitung:
Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden. Das Vanillemark mit dem Messerrücken herauskratzen. Die Sahne mit der Milch, der Vanilleschote, dem Mark und dem Zucker in einem kleinen Topf (16 cm Ø) zum Kochen bringen. Hibiskusblüten dazugeben, den Topf vom Herd nehmen und alles 10 Min. ziehen lassen.
 
Die Gelatine in der Zwischenzeit in kaltem Wasser einweichen.
 
Die Hibiskussahne noch einmal aufkochen lassen. Gelatine ausdrücken und in die heiße Sahne rühren. Die Panna cotta durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. Acerolakirschsaft einrühren, in Portionsgläser oder Förmchen füllen und auskühlen lassen. Mit Klarsichtfolie abdecken und am besten über Nacht kühl stellen.
 
Die Panna cotta etwa 10 Min. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und servieren. Ganz schlicht und ohne Dekoration schmeckt sie am besten.