Hawaii Salz Green Bamboo

Auf Lager 4,79 €
Hawaii Salz Green Bamboo

More Views

Hawaii Salz Green Bamboo
Artikelname Preis Menge
Hawaii Meer Salz Green Bamboo
Nachfüllpäckchen
100,00 g
zzgl. Steuern: 4,48 € Inkl. Steuern: 4,79 €
(=4,79 € / 100 gr)
Hawaii Meersalz Green Bamboo
Nachfüllpäckchen
200,00 g
zzgl. Steuern: 8,22 € Inkl. Steuern: 8,80 €
(=4,40 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Bamboo Jade hat ein wunderbares Aroma und lässt sich in der chinesischen Küche überall einsetzen - von kleineren Wok-Gerichten und Suppen bis hin zu Schweinefleisch, Geflügel und Rindfleischgerichten.

Details

BAMBOO JADE ist ein besonders delikates Meersalz mit südchinesischem Bambusblattextrakt. Bambusblattextrakt ist reich an Aminosäuren, Antioxidantien und Vitaminen. Dieser wird von den Bewohnern Südchinas seit Jahrtausenden als Heilungsmittel in Tees eingesetzt. (Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass es der Bambusblattextrakt sein könnte, der für die lange Lebenszeit der Bewohner der Region verantwortlich ist).

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Curry Ananas Quiche

Wer in den 80ern ein Fan von Toast Hawaii war, wird diese exotische Quiche lieben. Die Zutaten sind raffinierter und die Schmelzkäsescheibe wird durch Mascarpone ersetzt.

Zutaten:
1 Rezept Tarteteig nach Wahl
1 große Stange Lauch
1 Ananas (ca. 400 g)
400 g Putenbrust
1 Stück frischer Ingwer (ca. 2 cm)
1 EL OlivenölSalz, Pfeffer
3 Eier (Größe M)
150 g Crème fraîche
250 g Mascarpone
1 EL Currypulver (Schärfe nach Belieben)
1 EL brauner Zucker
Salz

Zubereitung:
Beliebigen Tarteteig zubereiten: Entweder 200 g Mehl mit 1/2 TL Salz, 75 g Butter und 5 EL kaltem Wasser verkneten und 30 Min. ruhen lassen oder – für die schnelle Variante – 240 g Mehl mit 1 TL Backpulver, je 1 Prise Salz und Zucker, 80 ml Öl und 80 ml warmem Wasser mixen. Die Form vorbereiten (mit Backpapier auslegen und/oder einfetten). Den Teig auf wenig Mehl dünn ausrollen und in die Form legen, dabei einen 3 cm hohen Rand bilden. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Form mit dem Teig für 20 Min. in den Kühlschrank stellen.
 
Den Lauch putzen, in feine Scheiben schneiden; diese gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Die Ananas schälen, den holzigen Strunk in der Mitte entfernen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.
 
Das Putenbrustfleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Den Ingwer mit dem Sparschäler schälen und fein reiben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenbrustwürfel darin rundherum anbraten. Den Ingwer dazugeben und das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne vom Herd nehmen und Fleisch etwas abkühlen lassen.
 
Den Backofen auf 220° vorheizen. Den Lauch auf dem Teigboden verteilen. Die Putenbrust- und Ananaswürfel darübergeben.
 
Für den Guss die Eier mit der Crème fraîche, dem Mascarpone, dem Currypulver und dem Zucker in einer Schüssel verquirlen. Den Guss mit Hawaii Salz abschmecken und über dem Belag verteilen. Die Quiche im heißen Ofen (unten, Umluft 200°) ca. 35 Min. backen.