Fleur de Sel

Nicht auf Lager
Fleur de Sel

More Views

Fleur de Sel
Artikelname Preis
Fleur de Sel
Kraftbeutel
345,00 g
zzgl. Steuern: 8,32 € Inkl. Steuern: 8,90 €
(=2,58 € / 100 gr)
Fleur de Sel von Alisseos
Kraftbeutel
170,00 g
zzgl. Steuern: 5,84 € Inkl. Steuern: 6,25 €
(=3,68 € / 100 gr)

Nicht auf Lager

Details:

Handgeschöpftes Fleur de Sel aus den natürlichen Steinbecken, praktisch zum Nachfüllen die Kraftpapiertüte.

Details

Salzblume an der Oberfläche eines Beckens Die Fleur de Sel (deutsch Salzblume, spanisch Flor de Sal) ist das teuerste Meersalz, es entsteht nur an heißen und windstillen Tagen als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche und wird in Handarbeit mit einer Holzschaufel abgeschöpft. Es wird in Portugal (als „Flor de Sal“) an der Algarve, in Figueira da Foz und im Raum Aveiro gewonnen, in Frankreich in der Bretagne (Guérande), den Pays de la Loire (Île de Noirmoutier), der Charente-Maritime (Île de Ré) sowie der Camargue. Unter dem Namen „Flor de Sal Marina Alta“ kommt das Flor de Sal aus der Marina Alta und unter den Namen „Flor de Sal d’es Trenc“ kommt die in Ses Salines auf Mallorca gewonnene Salzblume auf den Markt. Im slowenischen Piran in den Sečovlje-Salinen wird die „Fleur de Sel Piranske“ gewonnen. Dieses Erzeugnis kommt immer ungewaschen in den Handel. Die Salzblume besteht im Mittel aus über 97 % Natriumchlorid, 0,5 % Calciumsulfat, 0,3 % Magnesiumchlorid, 0,2 % Magnesiumsulfat („Bittersalz“) und etwa 0,1 % Kaliumchlorid, der Rest ist verbliebenes Wasser.[1]Sein Geschmack ist außergewöhnlich vielfältig und aromatisch, ein Geheimtipp unter Kennern.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein