Cayenne Pfeffer gemahlen oder geschnitten Bio

Cayenne Pfeffer gemahlen oder geschnitten Bio
10,80 €
Auf Lager 3,20 €
Cayenne Pfeffer gemahlen oder geschnitten Bio

More Views

Cayenne Pfeffer gemahlen oder geschnitten Bio
Artikelname Preis Menge
Cayenne Pfeffer gemahlen
Nachfüllpäckchen
100,00 g
zzgl. Steuern: 10,09 € Inkl. Steuern: 10,80 €
(=10,80 € / 100 gr)
Cayenne Pfeffer geschnitten
Nachfüllpäcken
30,00 g
zzgl. Steuern: 2,99 € Inkl. Steuern: 3,20 €
(=10,67 € / 100 gr)
Cayenne Pfeffer geschnitten
Nachfüllpäcken
100,00 g
zzgl. Steuern: 9,35 € Inkl. Steuern: 10,00 €
(=10,00 € / 100 gr)
Cayennepfeffer gemahlen Bio
Nachfüllpäckchen
30,00 g
zzgl. Steuern: 3,36 € Inkl. Steuern: 3,60 €
(=12,00 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Cayennepfeffer ist nicht mit Pfeffer verwandt. Vielmehr gehören die Chilichoten des Cayennestrauches, zu den Caspicumgewächsen. Der Name kommt durch den scharf-pfeffrigen Geschmack.

Details

Chili ist nicht gleich Chili. Es macht einen großen Unterschied, ob man sie grün oder rot, frisch oder getrocknet, gebraten oder gekocht verwendet. Frische Chilis schmecken stärker kratzend-beißend, besonders die grünen, während getrocknete Chilis würziger und harmonisch-scharf sind. Bei längerem Kochen verwischen sich diese Unterschiede, aber bei rohen Speisen sind sie essenziell.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Cumberland Sauce

Dies ist die klassische Sauce zu rosig gegrilltem Roastbeef und gegrillten Steaks. Wenn Sie keine Senfkörner haben, würzen Sie die Sauce einfach mit 1 TL scharfem Senf.

Zutaten:
250 g rote Johannisbeeren
6 EL Gelierzucker
1 unbehandelte Orange
1 unbehandelte Zitrone
1 TL Senfkörner
3 Pfefferkörner
1 Zwiebel
1 TL Butter
1 Msp. gemahlener Ingwer
1 EL Worcestersauce, Salz,Cayennepfeffer

Zubereitung:
Die Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen. Die Beeren mit einer Gabel von den Stielen streifen. Leicht zerdrücken und mit Gelierzucker bestreuen.
 
Orange und Zitrone heiß abwaschen. Jeweils ein 5 cm langes Stück Schale hauchdünn abschneiden und in feine Streifen schneiden. Zitrusfrüchte auspressen.
 
Senf- und Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze 4-5 Min. glasig dünsten.
 
Orangen- und Zitronensaft zu den Zwiebeln gießen und die gezuckerten Beeren einrühren. Mit den zerstoßenen Senf- und Pfefferkörnern sowie den übrigen Gewürzen pikant abschmecken. Ca. 5 Min. sprudelnd kochen lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser angießen. Abkühlen lassen.