......wie ihr unschwer merkt, ich stehe auf Auberginen.... gut zubereitet sind sie ja auch wirklich lecker.

Hier nun ein Rezept das ich am Samstag ausprobiert habe und das bei allen sehr gut ankam...

Zutaten für 6 Personen:

5 Stiele glatte Petersilie
500 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer, Zucker
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
650 g Tomaten
ca. 12 EL Olivenöl
1 TL Harissa 
3 Auberginen (ca. 1 kg)

Zubereitung:
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie, bis auf 1 EL, unterrühren.

Für den Sugo Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und klein schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomaten zugeben. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Harissa würzen. Sugo offen bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln.

Inzwischen Auberginen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Ca. 10 EL Öl nacheinander in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginen darin portionsweise unter Wenden goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tomatensugo nochmals abschmecken. Etwa die Hälfte Crème fraîche auf einer Platte verstreichen. Einen Teil Auberginenscheiben und Sugo darauf verteilen. Crème fraîche, Auberginen und Sugo abwechselnd daraufschichten. Mit Sugo abschließen. Rest Petersilie darüberstreuen. Dazu: Ciabatta.

Das Team der Gewürzwerkstatt wünscht guten Appetit!