arte´s Hochzeitscurry indisch

arte´s Hochzeitscurry indisch
7,00 €
Auf Lager 4,10 €
arte´s Hochzeitscurry indisch

More Views

arte´s Hochzeitscurry indisch

Lieferzeit: 2-3 Tage

Artikelname Preis Menge
arte´s Hochzeitscurry
im Aromabeutel
100,00 g
zzgl. Steuern: 6,54 € Inkl. Steuern: 7,00 €
(=7,00 € / 100 gr)
arte´s Hochzeitscurry
im Aromabeutel
50,00 g
zzgl. Steuern: 3,83 € Inkl. Steuern: 4,10 €
(=8,20 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Besonders harmonisches, vollmundiges, weiches Curryaroma, zart lieblich, verführerisch scharf.
Passt zur Verfeinerung nicht nur indischer Currygerichte, sondern auch für Geflügel, Lamm, Rind, Wild, Eierspeisen, Gemüse und Eintöpfe.

Details

Zutaten: Chili, Knoblauch, Lorbeerblätter bio, Macis bioo, Gewürznelke bio, Pfeffer schwarz bio, Rosenblütenblätter rosa, Zimtrinde Cassia bio, Ingwer bio, Koriander bio, Kardamomsaat bio, Kokospulver, Mandeln, Kurkum bio, Paprika edelsüss bio, Piment bio und Sternanis bio.

Weitere Informationen

Lieferzeit 2-3 Tage

Indische Spaghetti

 

5 Zehen Knoblauch, fein gehackte
1 Zwiebel(n), fein gehackte
1 Chilischote(n), rote, fein gehackte
1 Stück Ingwer, walnussgroß, fein gehackter
3 EL Öl, (Nussöl)
2 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel
2 TL arte´s Hochzeits Curry indisch
2 Dose Tomatenstücke à 400 ml
1 EL Agaven-Dicksaft
etwas Salz und Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
einige Safranfäden
100 ml Wasser
½ Bund frisches Koriandergrün
500 g Spaghetti

 

Zutaten für 4 Portionen:

Safranfäden in 100 ml Wasser einweichen. 
Öl in einer Pfanne erhitzen und den Kreuzkümmelsamen darin unter Rühren anrösten bis sie Farbe nehmen. Knoblauch, Chili und Ingwer hinzufügen und 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Zwiebeln, Curry Gewürzmischung und 1 TL Kurkuma unterrühren, weitere 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Tomaten, Süße, Pfeffer/Salz in die Pfanne geben und alles 10 Minuten bei leicht geschlossenem Deckel köcheln lassen. Danach die Safranfäden mit der Flüssigkeit in die Soße einrühren und erneut abschmecken. 

In der Zwischenzeit die Spaghetti im Salzwasser, in das 1 TL Kurkuma eingerührt wurde, al dente kochen. Spaghetti mit der Soße vermischen und mit gehackten Korianderblättchen garnieren.