Urwald Pfeffer schwarz ganz Bio

Auf Lager 5,30 €
Urwald Pfeffer schwarz ganz Bio

More Views

Urwald Pfeffer schwarz ganz Bio
Artikelname Preis Menge
Urwald Pfeffer schwarz ganz Bio
Nachfüllpäckchen
100,00 g
zzgl. Steuern: 11,21 € Inkl. Steuern: 12,00 €
(=12,00 € / 100 gr)
Urwald Pfeffer schwarz ganz Bio
Nachfüllpäckchen
35,00 g
zzgl. Steuern: 4,95 € Inkl. Steuern: 5,30 €
(=15,14 € / 100 gr)

Auf Lager

Details:

Tellicherry garbled extra bold, Sorte Karimunda. Im indischen Bundesstaates Kerala befindet sich innerhalb einer Gebirgskette der 350 qkm große Periyar-Nationalpark, dort wird dieser besondere Pfeffer geerntet. Ganz in Bioqualität.

Details

Die handgepflückten Ernteerträge sind nicht besonders groß, dafür ist das Aroma dieses Pfeffers besonders intensiv. Schwarzer Pfeffer wird unreif geerntet, an der Sonne getrocknet bis die Beeren schwarzbraun sind.

Weitere Informationen

Lieferzeit Nein

Edle Kürbiscremesuppe

Zutaten:
600 g Kürbisfruchtfleisch, Hokaido, geputzt
400 ml. Gemüsefond aus dem Glas
400 ml. Hühnerbrühe
Salz
schwarzer Urwaldpfeffer
1Lorbeerblatt
2 Gewürznelken
1 Teel. Wacholderbeeren
200 ml. Sahne
50 ml. Vollmilch
Zucker
1-2 El. Zitronensaft
4 El. Kürbiskerne
80 g Parmaschinken oder geräucherte Entenbrust
4Scheiben Chiabatta
10 g Butter
Für das Finisch:
1 Stück Parmigiano
Kürbiskernöl

Zubereitung
Das Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden, in einen Topf geben. Brühe und Gemüsefond dazugießen. Lorbeerblatt, Wacholder und Nelken in eine Gewürzkugel geben, und in den Topf dazu. Wer keine Gewürzkugel hat, nimmt einen Teebeutel. Alles aufkochen und ca. 20 Min. köcheln lassen.
 
Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie duften. Das Chiabattabrot in Würfel schneiden und in heiser Butter, knusprig braten, herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten. Entenbrust oder Parmaschinken in Streifen schneiden.
 
Die Gewürzkugel aus dem Topf entfernen. Die Suppe pürieren, mit Sahne und Milch erwärmen. Mit salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Mit den gerösteten Kürbiskernen, Brotwürfeln Entenbrust anrichten. Für das Finisch, einen Faden Kürbiskernöl dazugeben, und etwas frisch gehobelten Parmgiano dazu.